OPAP ist Europas größter Wett-Anbieter

OPAP ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Griechenland. Sie machen ihr Geschäft mit vielen verschiedenen Lotteriediensten und Sportwetten innerhalb Griechenlands. Laut den Recherchen ist die OPAP der größte Wett- Dienst- Anbieter im Internet in Europa. Die griechische Regierung hat jetzt verkündet, dass sie ihren 34-prozentigen Anteil an der Firma veräußern möchten. Mit dem Verkauf soll unter anderem der Wirtschaftskrise entgegengewirkt werden.

Der Gründer von Playtech, Teddy Sagi, hält derzeit 40,4 Prozent der Software- Entwicklungs- Firma, plant jetzt den griechischen Markt mit Hilfe eines weiteren Investors zu kontrollieren. Der Anteil der Regierung von 34 Prozent wird auf einen Wert von rund 1,5 Milliarden Euro geschätzt. Die griechische Regierung sieht hier einen Ausweg aus der Krise und somit eine Möglichkeit nach Liquidität. Es wird erwartet, dass Griechenland sein komplettes Anteilspaket der OPAP verkaufen wird, zumindest einen nicht unerheblichen Teil davon.

Das staatliche Unternehmen wurde 1958 gegründet und war seitdem das profitabelste Unternehmen in ganz Griechenland. OPAP verzeichnete ein Gesamteinkommen von 5,4 Milliarden Euro und einen Ertrag von insgesamt 594 Millionen Euro in 2009. Darüber hinaus ist die OPAP der landesweite Sponsor der griechischen Fußball Vereinigung von 2010 bis 2012.